Verpackt und bereit zum Transport

Fr, 3. Jul 15 | By More

Mit allem Zubehör vollgepackt und sauber zugeschraubt, haben wir unser Gerät eine Woche vor der Gymnaestrada in Freienbach abgegeben.

Die Kiste wurde in gewohnter Manier in Windisch auf den Anhänger verfrachtet, festgezurrt und dann Richtung Freienbach transportiert. Einiges loses Material, wie unsere Tenu fand für die Fahrt noch im Zugfahrzeug platz.

In Freienbach angekommen, wurden wir vom bereitstehenden Team freudig empfangen. Die hatten sich die Zeit bisher mit einer Bratwurst und Getränken totschlagen müssen. Dank der Gabelstapler-Tauglichkeit war das Abladen aber auch ziemlich schnell erledigt. Etwas Zeit gekostet hat dann einzig das Verstauen der Turndress und einiger mitgebrachter Utensilien wie Ersatzschrauben, sowie das beschriften der letzten Material-Boxen.

Dem anwesenden Fahrer konnte dabei auch gleich das Innenleben gezeigt werden. Die gute Platzausnützung und professionelle Beschriftung löst viel Lob aus.

Nun hoffen wir natürlich, dass das Gerät mit einer geplannten Fahrzeit von 3 Tagen gut in Helsinki ankommen wird. Nachdem wir den Fahrer kennengelernt hatten, sind wir zuversichtlich, dass dies klappen wird.

 

Die Tranportkiste hat auf der Vorderseite etwas Platz für Werkzeug und unsere Rollvorrichtung. Rückseitig kann das ganze Gerät entnommen werden.

Tags: , , ,

Category: Gymnaestrada D, SUI18